über uns

für die Bevölkerung im Toggenburg im Einsatz

Per 1. Januar 2018 wurden die drei Zivilschutzorganisationen unteres Toggenburg, oberes Toggenburg und Neckertal zur Regionalen Zivilschutzorganisation Toggenburg zusammengeschlossen. Diese unterstützt die zwölf Vertragsgemeinden Bütschwil-Ganterschwil, Ebnat-Kappel, Hemberg, Kirchberg, Lichtensteig, Mosnang, Neckertal, Nesslau, Oberhelfenschwil, Wattwil und Wildhaus-Alt St. Johann. Flächenmässig ist die RZSO Toggenburg eine der grössten Zivilschutzorganisationen im Kanton St. Gallen. Rund 45’000 Personen wohnen im Einsatzgebiet. Die RZSO Toggenburg zählt aktuell mehr als 300 Angehörige des Zivilschutzes. Diese werden in verschiedenen Fachbereichen geführt.

Zu den Hauptaufgaben unserer Zivilschutzorganisation zählen Nothilfe bei Unwetter, Lawinen, Überschwemmungen, Trockenheit, Stromunterbruch und die Unterstützung der Gesundheitsorganisationen bei grossem Personalausfall, ausgelöst durch eine Pandemie oder ähnliches. Zu diesen Kernaufgaben unterstützt die RZSO Toggenburg die Gemeinden im Rahmen von Einsätzen zu Gunsten der Gemeinschaft (EzG), z.B. bei:

Kutschenfahrt

Begleitung von Bewohnenden von Pflegeinstitutionen

Instandstellungarbeiten

Hangrutschverbauungen

Beseitigung von Sturmholz

Flussbefreiungen von Schwemmholz

einmaliger Auf-, Abbau und Betrieb von Anlässen mit regionaler Bedeutung

Um im Einsatz für alle Herausforderungen gewappnet zu sein, trainieren wir Zivilschützer während den Wiederholungskursen. Dabei bringen wir das Fachwissen auf den neusten Stand, trainieren unsere Fertigkeiten oder halten unser Material und unsere Schutzanlagen einsatzbereit. Wir werden in der Ausbildung durch unsere Partnerorganisationen Schweizer Armee, Rettung St. Gallen, regionale Feuerwehren, Kantonspolizei St. Gallen, regionale Forstämter, dem Seniorenzentrum Solino, dem Tertianum Rosenau, der Stiftung Liebenau und dem Kantonalen und dem Regionalen Führungsstab unterstützt und beraten. Diese intensive Zusammenarbeit gewährleistet, dass wir ein professioneller Partner im Bevölkerungsschutz sind.

Organigramm RZSO Toggenburg

Bataillons-
kommando 

Kommandant

Pascal Stöckli

Bataillons-
kommando 

Vize-Kommandant

Sam Fust

Bataillons-kommando

Zivilschutzstellenleiterin

Manuela Näf

Bataillons-kommando

Bataillionsfourier

Chris Engesser

Bataillons-kommando

C Ausbildung

Sam Fust

Bataillons-kommando

C Medien & Information

Sam Fust

Betreuer
Kompanie

Kompanie Kommandant

Cenk Yurtseven

Führungs-
unterstützung

Kompanie Kommandant

Silvan Zingg

Benedict Vogt

Pionier
Kompanie 1

Kompanie Kommandant

Gian Martin Fliri

Pionier
Kompanie 2

Kompanie Kommandant

Aron Gerber

Logistik
Kompanie

Kompanie Kommandant

Pascal Stöckli

KATA Toggenburg
Kompanie

Kompanie Kommandant

Pascal Stöckli

Betreuer Zug 1

Zugführer 

Jan Wiedler

Zugführer Stv.

Maik Strässle

FU RZSO

Zugführer

Fabian Schweizer

Zugführer Stv.

Adrian Hnatek

Pionier Zug 1

Zugführer

René Schlegel

Zugführer Stv.

vakant

Pionier Zug 2

Zugführer

Renato Räss

Zugführer Stv.

Ralph Wehrli

Infrastruktur

C Infrastruktur

Thomas Forrer

C Infrastruktur Stv.

Claudio Eicher

C EDV Infrastruktur

Till Knapp

KATA Element

Zugführer

vakant

Zugführer Stv.

vakant

Betreuer Zug 2

Zugführer

Mario Hinrichs

Zugführer Stv.

Amos Klein

FU RFS

Zugführer & C Lage

Silvan Zingg

Zugführer & C Lage Stv.

Reginald Joseph

Pionier Zug 4

Zugführer

Marco Wickli

Zugführer Stv.

Marco Clajus

Pionier Zug 3

Zugführer

Walter Brunner

Zugführer Stv.

Christoph Weder

Material

C Material

Ermin Skoric

C Material Stv.

Daniel Bleiker

KATA Forst

Zugführer

vakant

Zugführer Stv.

vakant

FU Telematik

Zugführer

Richard Hinrichs

Zugführer Stv.

Julian Richner

Transport

C Transport

Remo Grämiger

C Transport Stv.

vakant

Verpflegung

C Logistik/C Verpflegung

Dominik Krensler

Fourier

Michael Czine

Film „der Zivilschutz“

Die Zivilschutzstruktur einfach erklärt.

KATA Toggenburg

das Ersteinsatzelement der RZSO Toggenburg

Das Katastrophenelement der Regionalen Zivilschutzorganisation Toggenburg ist das polivalent einsetzbare Erstelement. Dieses Kernteam, mit Vertretern aus allen Fachbereichen, ist nach der Führung das erste Zivilschutzelement auf dem Schadenplatz. Die Zivilschützer*innen sind für alle Aufgaben ausgebildet. In einem grösseren Alltagsereignis unterstützt dieses Spezialistenelement die Partnerorganisationen Feuerwehr, Rettung, Polizei, Technische Betriebe und Gesundheitsinstitutionen. Bei einem Grosseinsatz überbrücken sie kompetent die Zeit bis weitere Züge aus den benötigten Fachbereichen auf Platz sind.

Fachbereiche der RZSO Toggenburg

betreibt Sammelstellen

betreibt Betreuungsstellen

betreibt ein Sorgentelefon

unterstützt das öffentliche Gesundheitswesen

verfasst Meldungen & führt Karten

baut & betreibt Verbindungen

betreibt den Führungsstandort, die Informationsstelle & eine Hotline

rettet aus Trümmerlagen

führt technische Sicherungs- & Instandstellungsarbeiten aus

unterstützt Feuerwehr & Polizei

rüstet und verschiebt Sturmholz

unterstützt das Helilogging der Schweizer Armee

unterstützt den Forstbetrieb Obertoggenburg AG

hrt Unterhaltsarbeiten durch & behebt technische Störungen

kontrolliert öffentliche Schutzräume

stellt die Einsatzbereitschaft der Einrichtungen sicher

inventarisiert das Material

sorgt für zweckmässige Materiallagerung

führt Instandhaltungsarbeiten durch

stellt das Material bereit

verschiebt Einsatzkräfte & Gerätschaften

wartet & unterhält den gesamten Fahrzeugpark

stellt die Betriebsbereitschaft aller Fahrzeuge und Anhänger sicher

bereitet ausgewogene Mahlzeiten zu

sorgt für die Hygiene- & Qualitätssicherung

betreibt stationäre & Feldküchen


verfasst Aufgebote

rechnet die Anlässe ab




Mitgliedschaften der RZSO Toggenburg

Der „SZSV“ und der „VZKO“ sind unverzichtbare Partner der RZSO Toggenburg, von verschiedenen Zivilschutzverantwortlichen und Behörden für die Anliegen und die Entwicklung des überregionalen Zivilschutzes sowie für das Netzwerk aller Zivilschutzangehörigen.


SZSV – Schweizerischer Zivilschutzverband

VZKO – Verband Zivilschutzkader Ostschweiz