Einsatz Impfzentrum

Grundidee des Einsatzes

Die RZSO Toggenburg unterstützt mit Zivilschützern aus allen Fachbereichen, zusammen mit der Zivilschutzorganisation Zürichsee-Linth, den Aufbau und den Betrieb eines der vier kantonalen Impfzentren. Das Impfzentrum wird im «Jona-Center» aufgebaut.

Die Leitung und Planung dieses Anlasses liegt beim Gesundheitsdepartement St. Gallen und dem kantonalen Zivilschutz. Die RZSO Toggenburg unterstützt diesen Einsatz nur mit Personal. Der Start des Betriebs des Impfzentrum ist abhängig von der Verfügbarkeit der Impfstoffe und der Planungsarbeit des Gesundheitsdepartements St. Gallen.

Nach der Anmeldung auf der Homepage erhältst du ein Bestätigungsmail.

Das offizielle Aufgebot erhältst du spätestens einige Tage vor dem Einsatz per Post oder per Mail zugestellt.

Hier wird der Impfstoff verabreicht:

Impfzentrum

Jona-Center 1

St. Gallerstrasse 120

8645 Jona

folgende Arbeiten erwarten dich:

Die Zivilschützer sind für folgende Arbeiten vorgesehen:

  • Aufbau am 22. bis am 26. März 2021
  • Regelung des Verkehrs
  • Desinfektion der Impfräume
  • Sicherstellung der Logisik
  • Administration der Patienten
  • Wegleitung der Patienten
  • Patientenüberwachung


Die Leitung und Planung dieses Anlasses liegt beim Gesundheitsdepartements und dem kantonalen Zivilschutz. Die RZSO Toggenburg unterstützt diesen Einsatz nur mit Personal. Der Start des Betriebs des Impfzentrum ist abhängig von der Verfügbarkeit der Impfstoffe und der Planungsarbeit des Gesundheitsdepartements St. Gallen.

Nach der Anmeldung auf der Homepage erhältst du ein Bestätigungsmail.

Das offizielle Aufgebot erhältst du spätestens einige Tage vor dem Einsatz per Post oder per Mail zugestellt.


Folgende Entschädigung wirst du erhalten:

für den Einsatz stehen dir folgende Entschädigungen zu:

  • Fahrspesen
  • Erwerbsersatz «EO»
  • Verpflegung
  • Sold


kantonale und einmalige Spezialentschädigung für Wochenendeinsätze:

  • CHF 100.00/pro geleisteten Diensttag am Wochenende


Es ist die grösste Impfaktion, die die Schweiz je gesehen hat. Mittendrin: Mona Vetsch als Zivilschützerin. Mit null Erfahrung aber 100 Prozent Einsatz stemmen Zivilschützer und Freiwillige das Covid-19-Impfzentrum.